Zeitbild Wissen: Kernenergie - Die Situation in Deutschland - page 10

10
Zeitbild Wissen
Kernenergie
in Deutschl and
In Deutschland erlaubten die alliierten
Siegermächte bis 1955 keine kerntechnische
Forschung, auch nicht für die friedliche
Anwendung. Als dieses Verbot aufgehoben war,
arbeitete man in der Bundesrepublik Deutschland
intensiv daran, den Rückstand zum internationalen
Forschungsstand möglichst schnell aufzuholen.
Schon nach zwei Jahren war es so weit: 1957 wurde
der erste deutsche Forschungsreaktor in Garching
bei München – auch als „Atomei“ bezeichnet – in
Betrieb genommen. 1961 folgte das erste deutsche
Kernkraftwerk in Kahl am Main mit einer Leistung
von 15 MW – wenig im Vergleich zu heute üblichen
1.400 MW und mehr. Es wurde 1985 stillgelegt. In
den folgenden zwei Jahrzehnten wurden in der
Bundesrepublik und in der DDR insgesamt mehr als
30 Kernkraftwerke zur Stromerzeugung gebaut.
1,2,3,4,5,6,7,8,9 11,12,13,14,15,16,17,18,19,20,...36
Powered by FlippingBook