Zeitbild Wissen: Kernenergie - Die Situation in Deutschland - page 23

23
Zeitbild Wissen
Der Magazinteil geht auf hochaktuelle Themen
im Zusammenhang mit der Nutzung der Kern-
energie ein: der Unfall von Fukushima und sei-
ne Folgen, der Umbau der Stromversorgung, das
Energiekonzept der Bundesregierung, die Nutzung
der Kernenergie weltweit und in Deutschland, der
Aufbau und die Sicherheit von Kernkraftwerken,
radioaktive Abfälle und ihre Endlagerung sowie
der Rückbau von Kernkraftwerken. Der Magazin-
teil ist informativ gehalten und orientiert sich bei
der Auseinandersetzung mit den verschiedenen
Themen neben technischen auch an gesellschafts-
wissenschaftlichen Fragestellungen.
Der Großteil der Arbeitsblätter greift die The-
men aus einer naturwissenschaftlich-technischen
Perspektive auf. Beispiele sind hier physikalische
Grundlagen (Kernspaltung, Strahlung etc.) oder der
Bau und die Funktionsweise von Kernkraftwerken.
Arbeitsblätter zur Geschichte und zu Fragen der
Endlagerung sollen zu einer offenen Diskussion
anregen. Grundsätzlich unterstützen die Arbeits-
blätter die selbstständige Auseinandersetzung mit
den Themen und können zur Lernkontrolle sowie
für die Unterrichtsvorbereitung eingesetzt werden.
Das vorliegende Bildungsmaterial kann ab der 9. Klasse
eingesetzt werden, eignet sich jedoch hauptsächlich für
den Einsatz in der Sekundarstufe II. Es besteht aus zwei
Teilen – dem Magazinteil und den Arbeitsblättern.
Sowohl der Magazinteil als auch die Arbeitsblätter können
von Ihren Schülerinnen und Schülern genutzt werden.
Konzepte für den Unterricht
Schülerinnen und Schüler können sich im
Rahmen arbeitsteiliger Gruppenarbeit mit je ei-
nem Thema auseinandersetzen. Dazu erhält jede
Arbeitsgruppe ein Arbeitsblatt mit dem jeweili-
gen Thema und arbeitet die Fragestellungen an-
hand der Informationen des Magazinteils und der
Arbeitsblätter selbstständig auf. Darüber hinaus
können Informationen in Schulbüchern, im In-
ternet (siehe Linkhinweise) oder in der Zeitung
recherchiert werden. Dies kann auch in Form ei-
ner Wochenhausaufgabe oder einer Hausarbeit
geschehen. Nach der Bearbeitung der Aufgaben
präsentiert die Gruppe ihr Thema und die Ergeb-
nisse der ganzen Klasse. Die moderierende Lehr-
kraft führt die Klasse am Ende aller Präsentationen
in eine offene Diskussion, in der die erarbeiteten
Inhalte besprochen und ausgetauscht werden.
Lehrplananbindung
Das Thema Kernenergie in der Energieversor-
gung ist ein guter Ausgangspunkt für den Projekt-
unterricht bzw. für einen fächerübergreifenden
Unterricht. Naturwissenschaftliche und techni-
sche Fragestellungen können in den Fächern Phy-
sik, Technik, Chemie und Biologie angesprochen
werden. Politische, wirtschaftliche, gesellschaft-
liche und ethische Aspekte des Themas Kernener-
gienutzung bieten Anknüpfungspunkte für die
Fächer Politik, Wirtschaft, Gemeinschaftskunde,
Geografie, Ethik und Religion.
Hinweise für den Einsatz
im Unterricht
1...,13,14,15,16,17,18,19,20,21,22 24,25,26,27,28,29,30,31,32,33,...36
Powered by FlippingBook