Zeitbild Wissen: Kernenergie - Die Situation in Deutschland - page 6

6
Zeitbild Wissen
Stromversorgung
im Umbruch
Studien zur weiteren Entwicklung des Energieverbrauchs bzw.
der Stromerzeugung in den nächsten 20 Jahren zeigen eine
uneinheitliche Entwicklung. Fachleute rechnen damit, dass sich
der Primärenergiebedarf in Deutschland bis 2030 um nahezu
25 Prozent gegenüber dem Referenzjahr 2000 verringern wird.
Den Strombedarf in Deutschland sehen Energieexperten dagegen
für die nächsten 20 Jahre auf einem annähernd gleichbleibenden
Niveau, er könnte trotz aller Bemühungen, Strom zu sparen,
in der Zukunft sogar noch leicht ansteigen.
Steinkohle
18,5 %
Braunkohle
24,6 %
Kernenergie
17,7 %
Erneuerbare
20,3 %
Erdgas
13,6%
Mineralölprodukte 1,1 %
Übrige Energieträger 4,2 %
8 % Wind
5,4 % Biomasse
2,9 % Wasser
3,2 % Photovoltaik
0,8 % Hausmüll
Quelle: AG Energiebilanzen 2012
Bruttostromerzeugung
in Deutschland (2011)
Entwicklung der Stromerzeugung
in Deutschland (in Mrd. kWh)
*Vorläufige Prognose, Stand: 10/2011
Quelle: BMWi/AGEB,
576,6
2000
2010
2011
Im- und Export von Strom
zwischen Deutschland und
seinen Nachbarländern
innerhalb des europäischen
Verbundnetzes UCTE
Export | Import
608,8
2011
621,0
2030*
59,9 Mrd. kWh | 42,2 Mrd. kWh
56,0 Mrd. kWh | 50,0 Mrd. kWh
Der Stromexport ging von 2010 auf 2011 deutlich
zurück, während der Import stieg.
1,2,3,4,5 7,8,9,10,11,12,13,14,15,16,...36
Powered by FlippingBook