forsa-Umfrage: Meinungen zur Kernenergie

Mai 2013

Das Meinungsforschungsinsitut forsa hat im Auftrag des DAtF vom 3. bis 7. Mai 2013 eine repräsentative Umfrage zur Vorbildwirkung des deutschen Ausstiegs aus der Kernenergie in anderen Ländern und zur Haltung gegenüber kerntechnischer Forschung durchgeführt. 

Fast zwei Drittel der Deutschen glauben nicht, dass andere Kernenergie-Länder dem deutschen Beispiel folgen und mittelfristig aus der Kernenergie aussteigen. 89 Prozent der Bundesbürger unterstützen eine Fortsetzung der kerntechnischen Forschung, zum Beispiel zur Sicherheit von Kernkraftwerken und zur Endlagerung radioaktiver Abfallstoffe.

 
 

Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, empfehlen Sie uns doch weiter:


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen