Kerntechnische Jobs im Aufwind

Berlin, 07.02.2003

Um jungen Leuten eine berufliche Perspektive in der kerntechnischen Branche in Deutschland zu geben, hat das Deutsche Atomforum e. V. (DAtF) im vergangenen Jahr ein Kolloquium unter dem Motto "Perspektiven in der Kerntechnik" ins Leben gerufen. Die positive Resonanz nimmt das DAtF zum Anlass, auch in diesem Jahr weitere Veranstaltungen dieser Art durchzuführen. Sie finden vom 18. bis 20. Februar 2003 in Osnabrück und vom 24. bis 26. Februar 2003 in Regensburg statt. Ziel ist es, Studentinnen und Studenten für einen Studiengang im kerntechnischen Bereich oder in verwandten Studienrichtungen zu gewinnen. Ihre späteren Berufsaussichten gelten in Deutschland und weltweit als aussichtsreich. Der Kompetenzverbund Kerntechnik "ein Netzwerk der Großforschungseinrichtungen und Universitäten" geht davon aus, dass die Zahl der offenen Stellen in der Kerntechnik allein hierzulande in den kommenden Jahren eine bis zu vierstellige Größenordnung erreichen wird.

Abgerundet werden die Veranstaltungen jeweils durch den gemeinsamen Besuch eines Kernkraftwerks sowie ein tägliches attraktives Rahmen- und Freizeitprogramm. Die Anmeldung erfolgt über das Deutsche Atomforum e. V., Tulpenfeld 10, 53113 Bonn,
Tel.: 0228 507-226 oder via Internet: www.kernenergie.de, Top aktuell.

DEUTSCHES ATOMFORUM E.V.

Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, empfehlen Sie uns doch weiter:


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen