Deutsche Kernkraftwerke auch 2006 weltweit führend

Berlin, 19.02.2007

Die erfolgreichsten Kernkraftwerke der Welt werden in Deutschland betrieben. Sieben der zehn weltweit besten Produktionsergebnisse wurden im vergangenen Jahr von deutschen Kernkraftwerken erzielt. Mit einer Jahreserzeugung von 12,4 Milliarden Kilowattstunden (Mrd. kWh) wurde das Kernkraftwerk Isar 2 zum achten Mal Weltmeister in der Stromproduktion. Die weiteren deutschen Kernkraftwerke unter den Top Ten sind Brokdorf, Emsland, Grohnde, Neckar 2, Philippsburg 2 sowie Gundremmingen C.

Das Deutsche Atomforum e. V. begrüßt das hervorragende Ergebnis. Insgesamt nahm die Jahresstromproduktion der 17 deutschen Kernkraftwerke im Jahr 2006 mit 167,4 Mrd. kWh im Vergleich zum Vorjahr um rund drei Prozent zu. Ein Anteil von über 26 Prozent an der Gesamtstromerzeugung in Deutschland unterstreicht die Bedeutung der Kernenergie im deutschen Energiemix.

437 Kernkraftwerke wurden Ende 2006 in 31 Ländern betrieben, weitere 29 Kernkraftwerksblöcke befanden sich in zehn Staaten im Bau. Darüber hinaus bereiten Energieversorgungsunternehmen konkret die Errichtung von rund 40 Kernkraftwerken vor. Diese Entwicklung verdeutlicht: Weltweit wird verstärkt auf die friedliche Nutzung der Kernenergie gesetzt.

Deutsches Atomforum e. V. (DAtF)

Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, empfehlen Sie uns doch weiter:


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen