• kernenergie.de
  • kernenergie.de
  • kernenergie.de
  • kernenergie.de

Das Konzept des Safety Case und die Endlagerung wärmeentwickelnder radioaktiver Abfälle in Deutschland

B. Baltes, K.-J. Röhlig


Der Artikel schildert die Entwicklungen, die zur Herausbildung des Konzepts des Safety Case für Endlager radioaktiver Abfälle geführt haben, und stellt die Grundzüge dieses Konzepts dar. Nach Auffassung der Autoren hat sich dieses Konzept in einer Reihe ausländischer Endlagerprogramme als wirkungsvolles Hilfsmittel im Entscheidungsprozess erwiesen. Im Falle Deutschlands könnte eine diesem Konzept folgende Darstellung des derzeitigen Erkundungs-, Forschungs- und Entwicklungsstandes und der noch offenen Fragen zu einer Verdeutlichung der wissenschaftlich- technischen Hintergründe von Optionen für die Endlagerung wärmeentwickelnder Abfälle und damit zu einer Überwindung der gegenwärtigen Erstarrung beitragen. Die Autoren schätzen angesichts der bereits vorliegenden Forschungs- und Erkundungsergebnisse und des in Deutschland bereits entwickelten Instrumentariums ein, dass eine Erstellung eines solchen Safety Case im hier dargestellten Sinne in 2 bis 3 Jahren möglich wäre.


 

Warenkorb

Ihr Warenkorb enthält a Artikel

Zwischensumme: t
zzgl. Versandkosten: t
Endsumme: t
 

Mehr Infos

Kernkraftwerke - Zahlen und Fakten
Physik und Technik - Wissen für jedes Alter
 
 




  • Zum Seitenanfang
  • Drucken