• kernenergie.de
  • kernenergie.de
  • kernenergie.de
  • kernenergie.de

Kernbrennstoffherstellung

Vom Natururan zum Pellet

Mai 2009


Standort der URENCO Deutschland GmbH in Gronau
Standort der URENCO Deutschland GmbH in Gronau

Im Jahr 1789 entdeckte der deutsche Chemiker Martin Heinrich Klaproth in Berlin das Uran in der Pechblende. Uran galt lange als das Element mit der größten Atommasse und wurde daraufhin nach Uranus benannt, den man im 18. Jahrhundert noch als den entlegensten Planeten ansah. Jahrzehntelang war das Metall nur für Chemiker von Bedeutung. Ab dem 19. Jahrhundert wurde es dann auch zur Färbung von Glas und Keramiken eingesetzt und verlieh den Gläsern und Schalen den markanten annagrünen Farbton.

Heute wird Uran zu Kernbrennstoff aufbereitet und zur kommerziellen Stromerzeugung eingesetzt. Das dazu erforderliche Uran wird weltweit abgebaut und schützt dadurch auch vor Abhängigkeiten - insbesondere von Gasimporten. Angesichts der unsicheren politischen Lage in vielen Exportländern ist dies von großer Bedeutung. Uran wird überwiegend in politisch stabilen Ländern wie Kanada und Australien gewonnen und steht noch mindestens 200 Jahre zur Verfügung.

Das gewonnene Uranerz wird am Abbau-Ort zerkleinert und gemahlen und mittels einer chemischen Behandlung zu "Yellow Cake", einem gelben Pulver, das in der Regel etwa 70 Prozent Uran in Form von U-308 enthält, umgewandelt. Yellow Cake wird dann in UF6 konvertiert und nach Deutschland geliefert. Hier wird es in zwei aufeinanderfolgenden Schritten zu Brennelementen für Kernkraftwerke weiterverarbeitet. Die Urananreicherungsanlage der URENCO Deutschland GmbH in Gronau sorgt für die Anreicherung des Natururans und die Brennelementfertigungsanlage der Advanced Nuclear Fuels GmbH in Lingen verarbeitet das angereicherte Uran zu Pellets und stellt daraus die Brennelemente her.


Links:


Möchten Sie mehr über die Kernbrennstoffherstellung in Deutschland erfahren?
Weitere Informationen finden Sie unter:


Diesen Artikel...

Google+ aktivieren
Twitter aktivieren
 

Warenkorb

Ihr Warenkorb enthält a Artikel

Zwischensumme: t
zzgl. Versandkosten: t
Endsumme: t


 
 

Mehr Infos

Kernkraftwerke - Zahlen und Fakten
Physik und Technik - Wissen für jedes Alter
 
 




  • Zum Seitenanfang
  • Drucken